Sie sind hier: Sanitätsstation Oktoberfest » Tipps » Kind verloren
Samstag, 23. September 2017

Jubel, Trubel, Menschenmassen. Das Oktoberfest ist ein Publikumsmagnet. An gut besuchten Tagen herrscht dichtes Gedränge in den Strassen und Zelten. Vielfältige Reizeinflüsse wirken auf die Besucher ein. Ganz besonders die Kinder kommen da aus dem Staunen und Schauen nicht mehr heraus. Da ist es nicht verwunderlich, das der Sichtkontakt zu den Eltern mal verloren gehen kann. Und plötzlich ist der Filius weg ... Was nun?

 

Das Münchner Rote Kreuz betreibt im Servicezentrum eine Kinderfundstelle. Erfahrene Heferinnen des Frauensozialdienstes und Mitglieder des Jugendrotkreuzes betreuen dort aufgefundene Kinder. Die Kinder werden von Polizeistreifen, Wach- und Ordnungsleuten, Schaustellerpersonal oder auch von aufmerksamen Mitmenschen zu uns gebracht. Hier können die Kinder spielend auf ihre Eltern warten.